Des Teddys neue Kleider

„Mama, dem Teddy ist immer so kalt, er braucht einen Pulli!“ hörte ich schon vor einer Weile von meinem Junior. Und „Der Teddy von T. hat auch einen Pulli, mein Teddy ist neidisch.“ Nach mehreren Wochen bohren seitens des Nachwuchses haben wir nun mehr oder minder gemeinsam die Teddys eingekleidet. Wir besitzen 2x den gleichen Teddy, einer für zu Hause und einer für den Kindergarten. Klar, dass dann auch 2 Pullis her mussten.

Der Trend geht eindeutig zum individuellen Oberteil und so haben wir erstmal gemessen. Schließlich kann man ja nicht einfach drauf los nähen 🙂

Maße des TeddysHerrn Junior war das etwas zu langweilig und er wollte einfach möglichst schnell die 30 Meter langen Arme benähen. Das zumindest hatte er mit meinem 2m-Maßband gemessen.

Aus all diesen Zahlen entstand dann ein Schnittmuster für exklusive Teddymode.

Schnittmuster Teddy-Pulli

Erstmal habe ich in der Mittagsschlafpause ein Probestück genäht, um zu sehen ob meine Überlegungen auch so stimmten und das fertige Stück den Kuschelgefährten auch passt.
Pünktlich auf den letzten 2cm des Halsbündchens erwachte Herr Junior und war sogleich empört, wie ich nur ohne ihn nähen konnte! Ich erklärte ihm die Sache mit dem Probestück und dass wir nun gemeinsam mit dem ausgesuchten Stoff nähen können. Der Kindergarten-Teddy darf sich in Feuerwehr kleiden.

Und nun haben beide Teddys ein eigenes Shirt. Nun kann man den Kindergarten-Teddy und den zu Hause-Teddy auch wirklich unterscheiden 🙂
Links seht ihr das Probeshirt, das der zu Hause-Teddy trägt. Rechts das Feuerwehrshirt, das der Kindergarten-Teddy bekommen hat.

Teddys mit verschiedenen Shirts

Nun hoffe ich, dass sie nicht mehr so frieren. Ich sehe schon am Horizont den Wunsch nach Teddy-Hosen aufblitzen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s