„Noch mehr…“ Knistertücher

In diesem Frühling durften und dürfen wir noch einige neue Erdenbürger in unserem Freundes- und Bekanntenkreis begrüßen. Für diese kleinen Menschen möchte ich etwas Kleines schaffen. Momentan entscheide ich mich meist noch für Knistertücher. Die mag ich einfach: Sie sind einfach genäht, keins ist wie das andere und wo sonst kann man mal so viele verschiedene Webbänder benutzen?
Heute zeige ich euch mal die neuesten beiden.

Ein kleines Mädchen hat im März das Licht der Welt erblickt und bekam von uns dieses Tuch als Willkommensgruß:

201403-knistertuch2

Aus einem IKEA-Kinderstoff und einem grünen Punktestoff entstanden die beiden Seiten. Der Kinderstoff gab dann noch den kleinen Käfer her. Mit dem Applikationsstich meiner Maschine habe ich den auf dem grünen Stoff festgemacht. Aber, um ehrlich zu sein, beim nächsten Mal greife ich wieder auf den Zickzack-Stich zurück. Ich kann gar nicht genau sagen warum, aber der gefällt mir einen Tick besser.
Die Mama des kleinen Mädchens und ich hatten mal den gleichen Arbeitgeber und um unsere Geschichte aufzugreifen habe ich diesmal die Jersey-Ecken aus einem T-Shirt mit Firmenwerbung gemacht.
Die Kanten habe ich noch mit einem Blumen-Zierstich abgesteppt. Das passt so schön zum Käfer 🙂

Der zweite kleine Erdenbürger wächst noch im Bauch seiner Mama. Die werdende große Schwester hatte ich hier schon mal erwähnt. Zumindest der Teil für den kleinen Bruder ist schon fertig, an dem Rock für die große Schwester mit Bruder-Partnerlook-Motiv arbeite ich noch. Ihr Rock ist mittlerweile auch fertig. Wenn der Kleine dann in ein paar Wochen geboren wird, erhält er dieses Knistertuch:

201403-knistertuch1

Auch hier habe ich den IKEA-Kinderstoff verwendet, diesmal gemischt mit dem Sternenstoff, der schon Sorgenfresser Paulchen Leben eingehaucht hat. Bei diesem Knistertuch sind die Jersey-Ecken aus einem Ritterstoff und die Kanten sind mit einem Kringel-Zierstich abgesteppt.
Die werdende große Schwester wird auf ihrem Rock die Biene wiederfinden. Die Kombi zeige ich euch, nach der Fertigstellung des Rocks, dann noch zusammen.

Beide Knistertücher habe ich diesmal mit Bratenschlauch als Einlage genäht, wie von Blanca empfohlen. Du hattest Recht, das knistert wie Sau 😉

Nächste Challenges für Neugeborene sind dann mal der Body von Schnabelina und ein Rasseltier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s