Auf der Raglan-Shirt Baustelle

Nach Mütze und Kuscheltier habe ich mich getraut: Ein Pullover für den kleinen Mann. Mit Baustellenfahrzeugen, ein Klein-Jungen-Traum 😉

Als Vorlage habe ich das Raglan-Pullover-Schnittmuster aus der Ottobre 1/2014 genommen. Und der Pullover war für mich voller Premieren: meine erste Ottobre, das erste richtige Kleidungsstück, das erste Mal mit Bündchen arbeiten, das erste Mal Ziernähte aufnähen und das erste Mal muss es wirklich passen.

Also das Kind abgemessen und schön in der Ottobre-Kindergrößentabelle umkreiselt, welche Größe es denn sein muss. Ich habe mich für „etwas größer als gemessen“ entschieden, in der Hoffnung dass der Pulli auch den nächsten Wachstumsschub noch mitmacht.

Den Baustellen-Stoff habe ich mit roten Ärmeln und gelben Bündchen kombiniert. Ich finde, dass es gut passt.  Mein Sohn auch.

Hier ist das Ergebnis:

Raglan-Shirt Baustelle

Zudem habe ich noch frei nach dem „Wo ist hier eigentlich hinten?“-Prinzip (das ich bereits beim Prinzen-Kostüm verwendet habe) auch gleich eine Größenangabe und das obligatorische Namensschild für den Kindergarten eingefügt.

Größenangabe im Raglan-Shirt Baustelle

Am nächsten Tag wollte Herr Junior den Pullover auch gleich anziehen (tolles Lob Nr. 1). An diesem Tag wurde ich von zwei anderen Mamas angesprochen, die viel Ahnung vom Nähen haben, und für den Pullover gelobt. Das war das tolle Lob Nr. 2 🙂

Kurz danach ging Herr Junior an meinen Jersey-Stapel, zeigt auf einen der dort befindlichen Stoffe und sagte „Das nächste Mal dann bitte mit diesem Stoff, Mama!“ und „Kannst du mir bittebitte mal Angry Birds-Stoff kaufen und einen Pullover nähen?“

Advertisements

2 Gedanken zu “Auf der Raglan-Shirt Baustelle

  1. Super Kompliment. Ist aber eben auch ein supercooler Pulli. Mir fehlt es ja zur Zeit an tollen Stoffen (und auch am nötigen Kleingeld, um diesen Zustand zu beheben…) Also mal sparen und warten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s